Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

hostgator domain coupon

Jahreshauptversammlung

Die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Wetter-Mitte und des Vereins "Freiwillige Feuerwehr Wetter" fand am 08.02.2019 statt. Der Wehrführer Silvio Müller berichtete über 115 Einsätze im vergangenem Jahr 2018. Zu betonen war dabei die hohe Anzahl an Sturm- und Hochwassereinsätzen zu Beginn des Jahres sowie die vielen Wald- und Wiesenbrände durch die lange anhaltende Hitze und Trockenheit.


Jahreseinsatzstatistikvergleich 2017-2018Das zu 2017 mehr als doppelt so hohe Einsatzaufkommen habe die Freiwillige Feuerwehr Wetter-Mitte stark gefordert und er hoffe, dass sich hier nicht zum Schaden aller ein großer Trend ergebe. Er freute sich über 7 Neuzugänge in der Einsatzabteilung und den Anstieg der Ausbildungsstunden pro Person. Im Jahr 2018 habe die Einsatzabteilung zusammen mit der Jugendfeuerwehr mehr als 7.000 Stunden geleistet. Für die Jugendfeuerwehr mit ihren 22 Jugendlichen berichtete der Jugendfeuerwehrwart Dennis Tausch. Im Februar bestanden 15 Jugendliche die Jugendflamme Teil I und im September bekamen zwei die Leistungsspange der Jugendfeuerwehr verliehen (höchstes Abzeichen in der Jugendfeuerwehr). Neben Spielen und gemeinsamen Übungen mit der Einsatzabteilung veranstalteten die Jugendlichen auch einen langen Abend der „Berufsfeuerwehr“.

Nach den Jahresberichten in denen wir auf das vergangene Jahr 2018 zurück blickten, standen dieses Jahr Wahlen an. Gewählt wurde ein neuer Vorstand (Bild 2) und ein neuer Feuerwehrausschuss (Bild 1).

Gewählt wurden in den Vorstand:
Klaus Diehl (Vorsitzender), Fabian Blumberg (stellv. Vorsitzender), Florian Jakob (Kassenverwalter), Christian Scherer (stellv. Kassenverwalter), Andreas Kögel (Schriftführer), Silvio Müller, Rolf Hempel und Klaus Prinz (3 Beisitzer)

und in den Feuerwehrausschuss:
Christian Koch (Wehrführer), Christoph Starker (stellv. Wehrführer), Dennis Tausch (Jugendfeuerwehrwart), Florian Völker (stellv. Jugendfeuerwehrwart), Natascha Beck, Christian Naumann, Christian Ronzheimer und Fabian Schneider (Vertreter/Vertreterinnen der Einsatzabteilung)

Honorationen für Norbert Stolte nach über 25 Jahren Vorstandsarbeit

Norbert Stolte gehört zu den Urgesteinen des Feuerwehrvereins in Wetter, der die Wehr fördert und sich für die Belange der Feuerwehrangehörigen einsetzt. Seit dem Jahr 1994 stand er zuerst für 5 Jahre als stellvertretender Vorsitzender und danach 20 Jahre als Vorsitzender dem Verein vor. Er festigte die Freundschaft der Wehr aus Wetter mit der Wehr der Partnerstadt in Deutschkreutz/Österreich und begründete die Freundschaft zu der Wetteraner Feuerwehr an der Ruhr in Nordrhein-Westfalen. Ohne ihn wären Chronik und Feier zum 125-jährigen Bestehen der Wehr im Jahr 2008 sowie die Weihe der ersten Standarte nicht denkbar gewesen. Selbst in unruhigen Zeiten in der Führung der Wehr blieb er ein ruhiger und vermittelnder Pol. Unter seiner Federführung unternahmen die Vereinsmitglieder gemeinsame Ausflüge und Besichtigungen wie in den Harz, Schwarzwald, nach Darmstadt, Frankfurt, oder Fulda. Er intensivierte die Zusammenarbeit mit den anderen Wetteraner Vereinen wie Stadtkapelle, Reitverein oder Gesangverein. Als Dank für seine hingebungsvolle Arbeit zum Wohle der Feuerwehr, schenken die Feuerwehranghörigen ihrem scheidenden Vorsitzenden und seiner Frau Anja einen gemeinsamen Wochenendurlaub.


Die Freiwillige Feuerwehr Wetter-Mitte und der Verein „Freiwillige Feuerwehr Wetter“ veranstalten am Freitag, den 8. Februar 2019, um 19:30 Uhr im Feuerwehrhaus Wetter ihre gemeinsame Jahreshauptversammlung. Wir laden dazu die Einsatz-, Ehren- und Altersabteilung sowie die Mitglieder des Vereins „Freiwillige Feuerwehr Wetter“ e.V. recht herzlich ein.

Die Tagesordnung wurde mit Punkt 9 „Satzungsänderung zu § 13“ ergänzt umfasst an dem Abend aktuell die folgenden Punkte:

1. Eröffnung und Begrüßung Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Wetter-Mitte am 8.2.19 ab 19:30 Uhr im FWH Wetter

2. Bericht des Vorsitzenden
3. Bericht des Kassierers
4. Bericht der Kassenprüfer
5. Entlastung des Kassierers und des Vorstandes

6. Bericht des Wehrführers
7. Bericht des Jugendfeuerwehrwarts
8. Berichte der Fachgebietsleiter

9. Satzungsänderung zu § 13

10. Wahl eines Wahlleiters

11. Wahl des Vorstands
a) Vorsitzende(r), b) stellv. Vorsitzende(r), c) Kassenverwalter/in, d) stellv. Kassenverwalter/in, e) Schriftführer/in, f) der Beisitzer und g) eines Kassenprüfers

12. Wahl des Feuerwehrausschuss
a) Wehrführer/in, b) stellv. Wehrführer/in, c) Jugendfeuerwehrwart/in, d) stellv. Jugendfeuerwehrwart/in und e) Vertreter/Vertreterinnen der Einsatzabteilung

13. Termine 2019
14. Verschiedenes

Das Protokoll der letzten Versammlung liegt ab 19 Uhr im Versammlungsraum für jeden zur Einsicht aus. Der Vorschlag zur Satzungsänderung zum Tagesordnungspunkt 9 ist unter www.feuerwehr-wetter.de im Downloadbereich verfügbar und liegt ebenfalls im Versammlungsraum aus. 

Mit freundlichen Grüßen
Silvio Müller, Wehrführer und Norbert Stolte, Vorsitzender

 

folge uns auf

Feuerwehr Wetter auf Facebook  Feuerwehr Wetter auf Instagram  Feuerwehr Wetter auf Twitter